Hochzeit Sabrina & Roman

 

Sabrina & Roman, was für ein tolles Paar! Ob ich euch darum gleich ins Herz geschlossen habe, weil eure Kennenlern- Geschichte mich an die von meinem Mann & mir erinnerte?

Allerdings fand ich euch ja schon von der ersten Sekunde an total sympathisch und war mir gleich sicher, dass das ein Match ist.

Sabrina, dass du mir von deinem speziellen Heiratsantrag erzählt hast, war das i-Tüpfelchen, damit ich meinen geplanten Antrag an meinen Mann durchgezogen habe! Danke dafür.

 

Ihr zwei habt einen perfekten Tag geplant, viel Liebe reingesteckt- und dann kam, naja, Corona.

Alles wurde wieder über den Haufen geworfen. 

Schlussendlich, nicht lange vor eurem geplanten Hochzeitstag, war der Lockdown vorbei und ihr habt ganz spontan entschieden, eure Hochzeit doch zu feiern. Ohne die schicke Location, aber mit ganz viel von euch drin, mit eurer Liebe im Fokus.

Keine Ahnung wie ihr das so schnell auf die Beine gestellt habt- und dann überall doch so viel von euch spürbar war.

 

Euer First Look, der Moment, wo ihr euch am Hochzeitstag zum ersten Mal gesehen habt, war einer der emotionalsten die ich je festhalten durfte. So viel Dankbarkeit, ich hatte das Gefühl ihr wart total im Moment- und einfach glücklich einander zu haben.

 

Zuerst habt ihr euch im Zivilstandesamt Schaffhausen das Ja-Wort gegeben. 

Eure Freunde & Familien haben euch draussen empfangen. Ein Fest! Wegen all der Freude und Liebe. Und weil es irgendwie endlich eine Art Luft-holen nach der distanzreichen Lockdown-Zeit war.

 

Mit dem Postauto ging die Hochzeitsfahrt nach Basadingen. Mitten auf einer Wiese ausserhalb war alles schon liebevoll aufgebaut- trotz möglichem Regen. Ihr habt einfach drauf vertraut, dass es gut kommt, und recht behalten.

Jessica von https://www.jhtraurednerin.ch hat eine wunderschöne und sehr persönliche Trau-Rede gehalten.

Ich hab hinter der Kamera mehr als nur eine Träne verdrückt.

 

Den Abend feierte die Hochzeitsgesellschaft in der nahen Scheune der Brauteltern. 

Liebevoll dekoriert, unkompliziert und wirklich besonders.

Ich danke euch durfte ich Teil eures Tages sein. Genau wegen dieser gebündelten Liebe, all den Emotionen, den Lachern, der Freude, die da so gebündelt aufeinander trifft, liebe ich die Arbeit als Hochzeitsfotografin soo sehr.

Es war so schön! Aber seht selbst: