Nadia & Luca - Hochzeitsreportage

Nadia und Luca. 

 

Als ich euch kennenlernen durfte, habe ich sofort gespürt, dass es bei euch einfach passt.

So wertschätzend wart ihr miteinander, einfach liebevoll und auf Augenhöhe.

Ich hab mich so gefreut, dass ihr eure Hochzeit schlussendlich, nach langem Bangen wegen der Covid-Massnahmen, genau so feiern konntet, wie ihr es euch gewünscht habt.

 

Am Tag eurer Hochzeit war strahlender Sonnenschein. Ich habs euch von Herzen gegönnt.

Im Buurehöfli in Kleinandelfinden habt ihr alles liebevoll dekoriert. Nadia hat als gelernte Floristin alles selbst gemacht. So viel Liebe zum Detail!

Luca hat draussen die Gäste in Empfang genommen. Viele Umarmungen, Freude und Mitfiebern überall.

 

Mit schönen, alten Postautos wurde die gesamte Hochzeitsgesellschaft zur Hagschnurer Schüür in Hüttwilen gefahren.

 

Und dann kam endlich Nadia, mit dem Oldtimer, wunderschön und bestimmt etwas aufgeregt. Ihr Papa hat sie in die Schüür begleitet, wo Familie, Freunde und natürlich Luca bereits sehnsüchtig gewartet haben.

Durch eine emotionale freie Trauung, mit so einigen Tränen der Rührung, hat Nicole Künzle geführt. Mit liebevollen Ritualen, schöner Live-Musik einer Freundin und sehr berührenden Worten, die Nadia und Luca aneinander gerichtet haben.

 

Und dann wurde draussen unter den Obstbäumen gratuliert, umarmt, sich gefreut, gespielt & gegessen. Unkompliziert und herzlich- genau so, wie die beiden sind.

Spürbar war es, wie wichtig die zwei ihren Gästen sind. Und natürlich einander.

 

Fürs Paarshooting sind wir in der Gegend rumgefahren und haben einfach da angehalten, wo das Licht schön war.

Ich finde das immer total schön, wenn nach all den Emotionen und dem ersten Teil dieses besonderen, schnelllebigen Tages, das Paarshooting eine kleine Verschnaufspause ist, wo man kurz innehalten kann.

 

Und dann ging es wieder zurück zum Buurehöfli.

Mit Seifenblasen und Ballons wurden die zwei in Empfang genommen. In wunderschöner Abendstimmung gab es nochmal Drinks und Fotos mit den Gästen, bevor die Hochzeitsgesellschaft ohne Fotobegleitung einen bestimmt genauso schönen Abend verbracht hat, wie der Tag grossartig war. Man hat einfach gespürt, dass ihr ohne Druck einfach so gefeiert habt, wie es für euch stimmt. Und dass die Liebe der tragende Bogen für diesen besonderen Tag war.

 

Es war so schön und ich danke euch von Herzen, dass ich mit dabei sein durfte. Ihr seid ein wundervolles Paar!